Der Förderverein

Weihnachtsbrief

An alle Mitglieder

des Fördervereins

Feriendorf Eisenberg e.V.

 

Zeit-Wert

Um den Wert eines Jahres zu verstehen, frage einen Schüler, der gerade das Schuljahr nicht bestanden hat.

Aktualisierungen

Es wurden die Termine sowie die Preislisten für 2016 aktualisiert.

Bergdrachen – munter, motiviert, meisterlich

Samstag, 23.05.2015, 6:45 Uhr: Der Wecker klingelt und das Pfingstwochenende hat begonnen. Die Bergdrachen trafen sich um 8:00 Uhr am Teamzelt auf dem Schützenplatz in Hannover, um sich für das erste Rennen um 9:24 Uhr zu stärken und zu besprechen. Nicht zu übersehen war diese Gruppe aufgeregter Hobby-Paddler dank ihrer dezenten Trikots in NEONGELB!!! Gut, dass es Sonnenbrillen gab … ;-)

Bergdrachen ahoi!

10. Mai 2015: Finales Training auf dem Maschsee und gleichzeitig Generalprobe für die "Dragonboat-Races 2015" ... die größte Drachenboot-Regatta Europas.

Anmeldung für den 20. Second-Hand-Basar für Baby- und Kleinkindartikel ab 23.03 00:00 Uhr möglich.

unser 20ter Kinder-Second-Hand-Basar steht kurz bevor und die Anmeldeliste ist ab dem 23.03.2015 (0:00 Uhr) wieder geöffnet.

Anmeldemail mit Anzahl der gewünschten Tische (maximal 2) ab dem 23.03. (0:00 Uhr) an basar@foerderverein-eisenberg.de. Ihr bekommt dann spätestens am 29.03.15 eine Bestätigungsmail.

Helfer gesucht!

Liebe Vereinsmitglieder und Freunde des Fördervereins,

wenn es nicht wettertechnisch noch ganz dicke kommt, dann könnten wir dieses Jahr wieder Glück haben, und das erste Workcamp planmäßig durchführen.

Bitte unterstützt uns und das Feriendorf wieder zahlreich. Wir finden - und haben für jeden die passende Tätigkeit vor Ort.

Termin:  20. – 22. März 2015

Geplante Tätigkeiten:

Bosseltour 2015

Zum 2. Mal hat der Förderverein Feriendorf Eisenberg e.V.  in Weetzen ein Bossel-Turnier veranstaltet. Bei nasskaltem Wetter haben wir uns am Vereinsheim des SV Weetzen um 12:00 Uhr getroffen. Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden, Thomas Riebe, gab Karl-Heinz Kasprzak die Regeln des Bossel- Turnieres bekannt. Danach wurden die Mannschaften ausgelost. Es gab 4 Teams à 8 Teilnehmer. Die Teams trugen die Namen Kirchheim, Otterndorf, Dorfkrug und Stadthalle.

Bericht und Bilder des Neujahrsempfangs

Neujahrsempfang 2015

Großeltern-Enkel-Freizeit

Motto: Freizeit ist Lebenszeit.

Wenn die Oma mit dem Opa und dem Flöhchen……

Noch freie Plätze für unsere Bosseltour am 24.01.2015

Liebe Vereinsmitglieder,

da unsere Bosseltour im vergangenen Februar allen Teilnehmern so gut gefallen hat, wollen wir diese unbedingt in diesem Jahr wiederholen! Also laden wir Dich hiermit herzlich zu der Neuauflage unserer Bosseltour ein!

Anmeldung unbedingt erforderlich!

Dazu treffen wir uns

Seiten

RSS - Der Förderverein abonnieren