Der Förderverein

20 Jahre Förderverein Feriendorf Eisenberg e.V.

Vor 20 Jahren, am 5.6.1999, wurde der Förderverein Feriendorf Eisenberg gegründet, um das Feriendorf zu unterstützen. In den vergangenen 20 Jahren wurden viele Stunden, Tage und Wochen ehrenamtlicher Arbeit erbracht, um große und kleine Projekte umzusetzen. Dieser Einsatz und die errungenen Erfolge wurden am 18.5.2019 mit einer tollen Party im Feriendorf gefeiert.

Nachdem bereits am Freitag zahlreiche Gäste angereist waren und bei den letzten Vorbereitungen geholfen haben, konnten die Feierlichkeiten nachmittags mit einem offiziellen Teil auf dem Buchwaldhof beginnen.

30. Second-Hand Kinderbasar

Der 30. Second-Hand Basar fand am 2.11.2019 in einem anderen Rahmen als gewohnt statt. Genutzt wurde die Bothfelder Sporthalle, die zum Teil mit Teppichbahnen ausgelegt wurde. Die Tische brachten die 43 Verkäufer selbst mit, der Verkauf dauerte von 16.00-18.00 Uhr. In dieser Zeit bot der Förderverein Getränke, heiße Würstchen und selbstgemachte Salate zum Verkauf an.

 

Herbst-Workcamp 2019 - goldener Oktober

Unter "Veranstaltungen" gibt es einen kurzen Bericht zum Herbst-Workcamp.

Die Bildergalerie kann unter diesem Link auch einzeln betrachtet werden.

Einweihung Spiel- und Kletterturm

Es wurde eine Berschreibung mit Bildergalerie zur Entstehung des Spiel- und Kletterturms in der Rubrik "Projekte" hinzugefügt.

Die Bildergalerie kann unter diesem Link auch einzeln betrachtet werden.

Neu im Feriendorf, Fußball-Billard.

Es ist es vollbracht, der Fußball-Billard-Court ist vollendet und wird bereits bespielt.

Nach einigen Wochen der harten Arbeit, ist das Gemeinschaftsprojekt des Jugend Ferien-Service und des Förderverein Feriendorf Eisenberg e.V. nun fertiggestellt und lädt zum Spielen ein.

Für die Spende der Bälle (Kugeln) möchten wir uns nochmals ganz herzlich beim „Fußball-Verband Mittelrhein e.V.“ bedanken. Diese sind super!

Durch das Fußball-Billard sind die im Feriendorf bereits vielfältig vorhandenen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten, um eine weitere bereichert worden.

Neue große Sitzgruppe am Goldbornhof ist fertiggestellt und sucht Paten!

Die neue Sitzgruppe steht und vervollständigt nicht nur den Hof, sondern auch den Seminarbereich. Durch die Sitzgruppe bietet sich die Möglichkeit, unter freiem Himmel zusammensitzen und in gemeinsamer Runde Gedanken auszutauschen.

Erste Bilder der Unterkostruktion des Billard-Court.

Die ersten Bilder der Unterkonstruktion der Banden des Billiard-Courts haben uns erreicht! Sehr stabil sieht sie aus und wir sind gespannt, wie die Teile zusammengefügt dann ein Ganzes ergeben.

Frisch verzinkt sollen sie dann in der nächsten Woche im Feriendorf angeliefert werden. Wir können uns also darauf freuen, dass der Fußballbilliard in naher Zukunft bespielbar sein wird. 

Über den aktuellen Stand bzw. die Ankunft im Feriendorf halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden!

 

Die Spielfläche des Fußballbillard ist nun fertig.

Und da ist der erste Teil geschafft, die Spielfläche des Fußballbillards ist fertiggestellt.

Am oberen Spielfeldrand ist eine durchgehende Sitzgelegenheit entstanden, auf welcher man sich ausruhen, das Spiel beobachten und natürlich die Spieler  anfeuern kann.

Der Fußballbillard-Court ist bestellt und so erwarten wir gespannt dessen Anlieferng und Aufbau. Wir halten euch natürlich über den Fortschritt auf dem Laufenden!

Somit ist das Ziel, eine neue Spielgelegenheit im Feriendorf zu erstellen, in greifbare und vor allem bespielbare Nähe gerückt. 

Es entsteht etwas neues im Feriendorf

Schon bald wird aus einer Baustelle eine neue Spiele-Attraktion im Feriendorf.

In einem gemeinsamen Projekt des Jugend Ferien-Service, dem Förderverein-Feriendorf Eisenberg e.V. und dem Fußball-Verband Mittelrhein e.V. entsteht ein Fußball-Billard vor der Sporthalle. Hierbei trägt der Jugend Ferien-Service die Finanzierung zur Herstellung des Untergrundes (derzeit auf den Bildern zu sehen), der Förderverein übernimmt die Finanzierung für den Fußball-Billard-Aufbau und die benötigten Fußbälle werden vom Fußball-Verband Mittelrhein e.V. gestellt.

Aus http wird https

Die Internetpräsenz des Fördervereins ist inzwischen in allen Bereichen ihrer Existenz ausschließlich über das verschlüsselte Kommunikationsprotokoll „Hypertext Transfer Protocol Secure“ aufzurufen.

Als Besucher der Seite müssen Sie hierbei nichts beachten oder anders machen, um auf unsere „sichere“ Seite zu gelangen. Sie können jedoch die sichere Verbindung nach dem Aufruf unserer Seite an dem geschlossenen Schloss in der Adressleiste (je nach Browser evtl. auch anders dargestellt) erkennen.

 

Weshalb ist diese Verschlüsslung notwendig?

Seiten

RSS - Der Förderverein abonnieren